Anti-Atom-Berlin


(Quelle: .ausgestrahlt, von Jan Becker)

Schrottmeiler

Ausgerechnet die ältesten der alten Atommeiler haben trotz massiver Sicherheitsrisiken die Freigabe zum Wiederanfahren bekommen. Atomkraftgegner*innen sind schockiert.

Beznau 1

Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (Ensi) in der Schweiz hat letzte Woche den Sicherheitsnachweis für den Block 1 des Atomkraftwerks Beznau akzeptiert und grünes Licht für die Wiederinbetriebnahme gegeben. Die Anlage wurde 1969 in Betrieb genommen und ist mit ihren 49 Betriebsjahren das älteste Atomkraftwerk der Welt! Eigentlich hat kaum jemand mehr daran geglaubt, dass Beznau-1 überhaupt wieder ans Netz gehen würde. Eine gesetzliche Laufzeit-Begrenzung gibt es für die Anlage nicht. (...)

Fessenheim-2

Die französische Atomaufsicht ASN hatte dem seit Juni 2016 abgeschalteten Block 2 die Genehmigung zur Wiederinbetriebnahme zum 31. März erteilt. Die Atomaufsicht hatte vor einem dreiviertel Jahr erhebliche Bedenken an der Robustheit und Sicherheit der Anlage geäußert und ordnete eine Kontrolle an. Der Grund waren bereits aus der Produktion herrührende Materialfehler an einem der drei Dampferzeuger. Die gelieferten Teile waren fehlerhaft dokumentiert. Die Atomaufsichtsbehörde (ASN) entzog später ein Prüfzertifikat.(...)

.ausgestrahlt-Blog: Grünes Licht für Schrottmeiler


© 2010 - 2018 Anti-Atom-Berlin