Anti-Atom-Berlin


Termine - Übersicht

“COAL & BOAT”-Demo in POTSDAM
Sonntag, 18. August 2019, 09:00 - 17:00

Komm am 18. AUGUST 2019 zur “COAL & BOAT”-Demo in POTSDAM!

Von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr wollen wir auf dem Wasser und an Land für den schnellen Kohleausstieg in Brandenburg paddeln, radeln und laufen!

Als große Abschlussaktion unserer Kampagne "Rettet unser Wasser" wollen wir mit der Demo kurz vor der Landtagswahl in Brandenburg noch mal ein deutliches Zeichen setzen. Denn der Braunkohleabbau in der Lausitz verschmutzt die Spree mit Eisenschlamm und Sulfat, bedroht immer noch Dörfer mit der Abbaggerung (aktuell Proschim und Mühlrose) und heizt mit seinen riesigen CO₂-Emissionen das Klima auf. Allein das Brandenburger Kraftwerk Jänschwalde stößt jährlich mehr als 23 Millionen Tonnen CO₂ aus und ist damit der viertgrößte Klimazerstörer in Europa.

Darum fordern wir: SCHLUSS MIT KOHLE - WASSER, DÖRFER, KLIMA RETTEN!

Die Wasser- und Landdemo starten um 13:00 Uhr an der Neustädter Havelbucht.

Der konkrete Treffpunkt für die Wasserdemo ist südlich vom Café Seerose (Breite Str. 24) am Wasser und für die Landdemo am Pumpenhaus/"Moschee" (Breite Str. 28).
Es wird dann eine gemeinsame Großaktion zum Start der Demo geben.
Ab 15:30 Uhr wird die Abschlusskundgebung in der “Alten Fahrt” stattfinden. Hier könnt ihr sowohl auf dem Wasser als auch am Ufer dabei sein.

Melde dich möglichst bald unter: info ÄT kohleausstieg-berlin.de, wenn du mit Boot kommst oder auf ein Boot (Floß, Kajak, SUP) möchtest!

Von Berlin aus startet um 9 Uhr eine Fahrraddemo am Kraftwerk Moabit (Föhrer Brücke), die um 12 Uhr eine Zwischenstation am S Wannsee (Gustav-Hartmann Platz) einlegt und dann spätestens um 13 Uhr an der Neustädter Havelbucht in Potsdam ankommt. Weitere Informationen gibt es unter www.kohleausstieg-berlin.de, #coalandboat und bei Facebook unter “Coal & Boat”.

Ein paar Impressionen der „Coal & Boat“ 2018 in Berlin findet ihr hier: www.flickr.com/photos/kohleausstiegberlin/albums/72157691604727200 &
https://www.youtube.com/watch?v=iHy91OWr_sk

© 2010 - 2019 Anti-Atom-Berlin