Anti-Atom-Berlin


Termine - Übersicht

Aktionen und Veranstaltungen

21 Juli 2018 - 20 Dezember 2018
21 Juli 2018 - 20 Dezember 2018

Reaktorstilllegung: Strategietreffen zum Dialog mit dem HZB

Reaktorstilllegung: Strategietreffen zum Dialog mit dem HZB
 

Nachbereitung des Dialogs mit dem HZB vom 19. Juni 2018 und
Vorbereitung auf das Begleitgruppen-Treffen am 07. August 2018


Das Treffen findet am  24.07.2018 um 20:00 Uhr in der Geschäftsstelle der NaturFreunde Berlin, Paretzer Straße 7, 10713 Berlin statt.

Weitere Infos zu dem Thema stehen auf https://www.atomreaktor-wannsee-dichtmachen.de/

 
 

Stilllegung Forschungsreaktor Wannsee - Strategietreffen für Interessierte

Der Forschungsreaktor BER II des Helmholtz-Zentrum Berlin soll stillgelegt und abgerissen werden.

Damit dabei die Belastung von Mensch und Natur möglichst gering und nicht nur auf wirtschaftliche Belange geschaut wird,
aber auch die gesellschaftlichen Komponenten einbezogen werden, nehmen einige Menschen und Gruppen an dem angebotenen Dialogverfahren des HZB teil.

Gemeinsame Auswertung und Überlegungen, was für das nächste Treffen wichtig ist, wird hier besprochen.
Aber auch Rückmeldungen aus der Bewegung, damit wir nicht in der "Mitmachfalle" landen, finden hier einen Ort der Aussprache.

Das nächste Strategie-Treffen ist für den 24. Juli um 20:00 Uhr in der Geschäftsstelle der NaturFreunde Berlin, Paretzer Straße 7, 10713 Berlin geplant.

Themenvorschläge sind bisher:

Auswahl und Verfahren zur Findung eines Beraters/Gutachters durch die Begleitgruppe
Alternativenvergleich zum Rückbau - Vortrag vom HZB > Auswertung und Kommentierung
Themen vorbereitung zur nächsten BG-Sitzung am 07. August
Brennelemente Zwischenlagerung: Ahaus wehrt sich
Katastrophenschutz bei katastrophaler Ausstattung der Feuerwehr  - Gespräch über Aktionen des Bündnisses

Das nächste Treffen der Begleitgruppe findet am 07. August um 18 Uhr im Ver.di-Bildungszentrum, Koblankstraße 10, Berlin-Wannsee statt.

Weitere Infos zu dem Thema stehen auf https://www.atomreaktor-wannsee-dichtmachen.de/

Internationalen Anti-Atom-Sommercamps 2018

Treffen und Vernetzung für Anti-Atom Gruppen, Interessierte und Aktivist*innen

Wo: In der Nähe von Narbonne, Frankreich

Wir möchten bei dieser Gelegenheit gerne kurz auf ein Thema hinweisen, das mit dem Inhalt des bevorstehenden Camps zu tun hat:

Am 16. Dezember wurde von unabhängigen Anti-Atom-Aktivist*innen und der Gruppe SofA mit Bannern gegen Urantransporte am Hauptbahnhof Münster demonstriert. Mit der Aktion sollte auf die hohen Risiken dieser regelmäßigen Transporte durch dicht besiedeltes Gebiet aufmerksam gemacht werden. SofA informierte, dass diese Transporte häufig über Hamburg nach Südfrankreich zu Arevas Anlage Malvési bei Narbonne gebracht werden – im Grunde jeden Monat. Das ist eben die Gegend, wo das Camp stattfinden wird! Mit dem Camp wollen wir die Problematik der Urantransporte und Uranverarbeitung bekannter machen.


© 2010 - 2018 Anti-Atom-Berlin